St. Michael mit St. Georg   Katholische Gemeinde St. Michael mit St. Georg  
  Startseite   Inhalt   Impressum
Kreuz AktuellesGemeindeSakramenteRat und TatKontakt
Kreuz Kreuz
  Startseite » Rat und Tat » Soziales » Hospizverein

Caritas und Sozialdienst
Ehe und Familienberatung
Katholische Jugendfürsorge
Schwangerenberatung
Caritas Altenheim St. Michael
Krankenhausseelsorge

Am Ende zählt der Mensch.
Hospiz ist da, wo Menschen sind. Auch bei dir vor Ort. 
Motto Welthospiztag 2018, DHPV

Die Idee eines Hospizvereins ist im Rahmen der Zusammenarbeit von kirchlichen Haupt- und Ehrenamt in Perlach entstanden. Ziel war und ist, Schwerstkranke und Sterbende und deren An- und Zugehörige zu begleiten, und den Menschen ein würdevolles, nach ihren eigenen Maßgaben bestimmtes Lebensende zu ermöglichen.
Wir möchten die Menschen vor Ort am Lebensende nicht allein lassen, ihre Angehörigen an die Hand nehmen, sie unterstützen und begleiten. Das Motto der Caritas „Nah am Nächsten“ trifft unsere Vorstellung von Sorge um den Menschen am Ende seines Lebens sehr genau. Es geht um quartiersbezogene Solidarität und Fürsorge für Schwerstkranke und Sterbende, sowie den Aufbau von tragfähigen Sorge- und Unterstützungsstrukturen, die den Stadtteilbewohner*innen, mit Familie oder alleinstehend, ein Lebensende im gewohnten Umfeld ermöglichen soll. Das gilt auch für die Menschen in den umliegenden Alten- und Pflegeheimen.

Hospizverein und
Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Ramersdorf/Perlach
Quiddestr. 15, 81735 München
T. 678 202 40/-44
kontakt@hospiz-rp.de
www.hospiz-rp.de

Palliativberatung und Hospizbegleitung ist für die Betroffenen mit keinerlei Kosten verbunden, da dieses Angebot durch Krankenkassen-Zuschüsse, kommunale Mittel, Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert wird.

Spenden an Hospizverein Ramersdorf/Perlach
LIGA Bank München, IBAN: DE66 7509 0300 0002 3228 62